FERDINAND-PESTER-HAUS

   03727 / 61 18 09

Allgemeines zur Stadt Mittweida

Der Landkreis Mittelsachsen ist ein Landkreis im Freistaat Sachsen. Wirtschaftlich betrachtet befindet sich dieser Landkreis im sogenannten Sachsendreieck zwischen Dresden, Leipzig und Chemnitz. Er ist industriell und landwirtschaftlich geprägt.  Die Große Kreisstadt ist durch die nahegelegenen Anschlüsse zur Autobahn A4, A72 und A14 mit den Richtungen Dresden, Leipzig, Berlin, Chemnitz, Nürnberg/München, Erfurt und durch entsprechende Verbindungen mit Bahn und Bus verkehrsmäßig sehr gut erschlossen.

Die Große Kreisstadt Mittweida mit der 1867 gegründeten Hochschule liegt unweit von Chemnitz am Naherholungsgebiet der Talsperre Kriebstein. Ihren besonderen Reiz erhält die Großes Kreisstadt durch die historischen Anlagen, die bis in das 12. Jh. zurückgehen. Ein Spaziergang im Denkmalgeschützten Stadtkern von Mittweida ist zu jeder Jahreszeit lohnend.

Lebrecht Seinegger
Marktansicht
Ferdiand-Pester-Haus Lüftbild
Luftbild nach Umbau des Marktes
Marktansicht
Marktansicht
Ferdinand-Peter-Haus von Oben
Blick auf Mittweida

Marktansicht

Ferdinand-Pester-Haus